Warum eine Kiste für das Haustraining verwenden - Der Vierbeiner Blog

Warum eine Kiste für das Haustraining verwenden

Die Kiste ist ein kleines Haus oder ein Käfig, die der Hund zum Leben, zum Entspannen und zum Verrichten der Toilette benutzen soll. Wenn Sie Tiere in Ihrem Haus haben, dann müssen Sie ihnen einen bestimmten Platz geben, an dem sie sich regelmäßig aufhalten und auch entspannen können. Lassen Sie sie am besten selbst entscheiden und das ganze Haus erkunden, bis ihnen ein Platz gefällt, um eine Kiste für sie zu bauen. Eine Kiste ist gibt ihnen die Möglichkeit, ihren eigenen Platz zu haben, an dem sie immer sein können.

In jedem Fall wird Ihr Hund in seine Kiste gehen und sich dort entspannen können und so lange dort bleiben, wie er es möchte. Wir Menschen brauchen auch ein Haus, in dem wir leben, und alle Haustiere sollten eine Kiste bekommen, in der sie sich aufhalten können. Achten Sie darauf, dass die Kiste in jeder Hinsicht attraktiv und entspannend für sie ist, damit sie dort gut leben können.

Versuchen Sie, harte Oberflächen zu vermeiden, um eine Kiste zu schaffen, in der Ihr Hund es bequem hat und sich ungestört fühlt. Halten Sie sie weich und schön gestaltet, um die Aufmerksamkeit des Hundes für einen langen Aufenthalt dort zu gewinnen.
Denken Sie daran, dass Hunde nicht gerne an demselben Ort auf die Toilette gehen, an dem sie schlafen und sich eine Zeit lang entspannen. Das bedeutet nicht, dass Sie keine Toilette in der Kiste einrichten können, aber verwenden Sie hier andere Ideen, wie zum Beispiel abgegrenzte Bereiche. Richten Sie verschiedene Abteilungen in der Kiste zum Schlafen, für die Toilette und zum Fressen ein, mit viel Platz dazwischen.

Danach trainieren Sie Ihren Hund, sich dort für einige Zeit aufzuhalten, indem Sie versuchen, mit ihm dort zu sitzen, um sein Interesse an diesem Ort zu wecken. Servieren Sie das Futter dort, trainieren Sie, dass er es annimmt und üben Sie es so lange, bis es ihm leicht fällt, die Kiste zu benutzen. Es ist sehr nützlich für den Hund, entspannt und geschützt innerhalb des Hauses in seiner kleinen Kiste sein zu können.

Zusammenfassend

Mit der Adoption eines Hundes ist es noch nicht getan, denn wir müssen ihn zu einem wohlerzogenen Welpen machen. Ein unartiges und schlecht erzogenes Haustier kann Ihnen in der Öffentlichkeit oder bei Veranstaltungen viel Ärger bereiten. Deshalb sollten wir uns auf das richtige Hundetraining oder die Hundeschule konzentrieren. Auf unserer Website werden alle Hundetrainings vorgestellt, die Ihnen dabei helfen können, Ihren Hund zu Hause zu trainieren. Andererseits kann es sich auch lohnen, die Hilfe eines professionellen Hundetrainers in Anspruch zu nehmen.
In diesem Blog konzentrieren wir uns auf die am häufigsten gestellten Fragen, warum man eine Kiste für das Haustraining verwenden sollte. Die Anleitung wird Ihnen helfen, das gewünschte Verhalten Ihres Welpen schnell zu erreichen.