Warum wird mein Welpe nachts wild? - Der Vierbeiner Blog

Warum wird mein Welpe nachts wild?

Hunde haben unterschiedliche Naturen und ebenso unterschiedliche regelmäßige Gewohnheiten. Manche sind den ganzen Tag energiegeladen und nachts werden sie schläfrig und ängstlich und fangen auch an zu weinen. Es hängt von vielen Faktoren ab, manche Hunde brauchen nachts eine zusätzliche Betreuung, um besser zu schlafen. Aber einige Hunde bauen sich so stark und mutig auf, dass sie nachts nie extra versorgt werden müssen und sie fühlen sich entspannt. Manche Haustiere fangen auch plötzlich an zu weinen, wenn sie aus dem Halbschlaf kommen.

Sie sollten Ihrem Hund beibringen, wie er allein in seiner Kiste schlafen kann und sich dabei sicher, ruhig und geliebt fühlt, da Sie nicht die ganze Nacht bei ihm bleiben können. Am Tag können Sie zwar in seiner Nähe sein, jedoch nicht in der Nacht, also sollte man dem Hund beibringen, nachts ruhig und gelassen zu bleiben und sicher und gut zu schlafen. Es gibt viele Techniken, die Sie anwenden können, damit Ihr Welpe nachts ruhig einschlafen kann.

Geben Sie Ihrem Welpen tagsüber Zeit zum Alleinsein, nicht nur nachts.

Beginnen Sie, Ihrem Welpen auch tagsüber Zeit zum Alleinsein zu geben. Warum? Auf diese Weise bringen Sie ihm bei, mit dem Alleinsein zurechtzukommen und auch in der Nacht allein zu sein. Wenn Ihr Hund gerne den ganzen Tag um Sie herum ist, wie können Sie dann erwarten, dass er nachts allein und ruhig ist?

Machen Sie daraus keine große Sache.

Es ist nicht so schwer, Ihren Hund nachts weinen zu hören. Gewöhnen Sie sich stattdessen daran, denn es ist normal, dass Hunde nachts manchmal weinen und Angst haben. Bringen Sie ihm bei, alleine zurechtzukommen und lassen Sie ihn mit allem fertig werden.
Versuchen Sie, ihm tagsüber Zeit allein zu geben, damit er lernt, allein zu sein und auch nachts allein zu schlafen. Wenn Sie ihm Ihr Hemd oder etwas zum Kuscheln geben, wird es leichter sein, ihn gut schlafen zu lassen.

Zusammenfassend

Mit der Adoption eines Hundes ist es noch nicht getan, denn wir müssen ihn zu einem wohlerzogenen Welpen machen. Ein unartiges und schlecht erzogenes Haustier kann Ihnen in der Öffentlichkeit oder bei Veranstaltungen viel Ärger bereiten. Deshalb sollten wir uns auf das richtige Hundetraining oder die Hundeschule konzentrieren. Auf unserer Website werden alle Hundetrainings vorgestellt, die Ihnen dabei helfen können, Ihren Hund zu Hause zu trainieren. Andererseits kann es sich auch lohnen, die Hilfe eines professionellen Hundetrainers in Anspruch zu nehmen.
In diesem Blog konzentrieren wir uns auf die am häufigsten gestellten Fragen, warum Ihr Welpe in der Nacht wild wird. Die Anleitung wird Ihnen helfen, das gewünschte Verhalten Ihres Welpen schnell zu erreichen.