Warum frisst Ihr Hund Schmutz oder Gras? - Der Vierbeiner Blog

Warum frisst Ihr Hund Schmutz oder Gras?

Die meisten Hundehalter bemerken, dass einige Hunde nicht aufhören, Gras zu fressen. Wenn sie dann über das Essen der Hunde nachdenken, dann entstehen viele Fragen in ihrem Kopf, wie z. B. woran es liegt, dass die Hunde solche Dinge essen. Sie machen sich Sorgen darüber, dass sie nicht die richtige Ernährung zu sich nehmen, auch wenn sie gesunde Lebensmittel in der Nähe platziert haben, die die Hunde nicht essen wollen.

Normalerweise können Hunde den Mangel an Nahrung nicht ertragen. Der Arzt Dr. Bobby Crawthron sagt, dass die Ursachen hinter dem sonderbaren Fressverhalten des Hundes vielfältig sein können.
Der Grund ist, dass die Hunde nur irgendetwas fressen wollen. Am Morgen, wenn Tautropfen auf das Gras fallen, würde es für Hunde als Leckerbissen gelten.
Die Hunde fressen Gras für die Verdauung und versuchen, den Zustand ihres Magens zu verbessern. Wenn das Erbrochene des Hundes mit Gras vermischt ist, bedeutet das nicht, dass der Magen des Hundes nicht in Ordnung ist.

Was ist die Ursache dafür, dass Hunde Gras fressen?

Es ist eine sehr verbreitete Angewohnheit, dass Hunde Gras fressen, aber es wäre unmöglich zu erraten, warum sie Gras fressen.
Einige Theorien der Tierärzte und Verhaltensforscher über diese Angewohnheit der Hunde können unten erklärt werden:

Selbstmedikation

Wenn sich der Hund unwohl fühlt, dann beschäftigt er sich ausgiebig mit seinem Besitzer. Die Hunde fressen Gras, um sich nach dem Erbrechen besser zu fühlen. Allerdings ist das nur eine Theorie.

Was ist der Grund dafür, dass Hunde Dreck fressen?

Sicherlich, wenn Ihr Welpe Gras kaut, würde es auch auffällig sein, dass das Gesicht des Hundes schlammig ist. Hunde, die Gras fressen, können auch den Geschmack der Erde mögen, was ist der Grund dafür, dass Ihr Hund Schmutz frisst? Haben unsere Hunde den gleichen Grund, warum sie auch Gras fressen?

Mineralstoffmangel

Wenn Sie sehen, wie Hunde mit ihrer Zunge im Dreck wühlen, enthält der Dreck auch Mineralien. Sie ergänzen in gewisser Weise ihre Nahrung. Wenn das Futter, das Sie Ihrem Hund anbieten, nicht genügend Mineralien enthält, dann probieren Sie etwas anderes aus und beobachten Sie sein weiteres Verhalten.

Beachten Sie:

Achten Sie darauf, dass das Gras, das Ihr Hund frisst, frei von Pestiziden und anderen schädlichen Chemikalien ist.
Achten Sie auch darauf, dass Ihr Hund keine giftigen Pflanzen zu sich nimmt.