Was tun, wenn Ihr Hund nur ein Familienmitglied akzeptiert und seltsam mit dem Rest der Familie ist? - Der Vierbeiner Blog

Was tun, wenn Ihr Hund nur ein Familienmitglied akzeptiert und seltsam mit dem Rest der Familie ist?

Diese Frage wird von einer großen Anzahl von Menschen gestellt. Manchmal ist ein Hund nur von einem seiner Familienmitglieder abhängig. Und alle Aufgaben seines täglichen Lebens drehen sich nur um diese Person, was ein großes Problem darstellt. Ihr Hund verträgt sich nicht mit jedem Familienmitglied gleich gut, warum? Der Fehler ist hier offensichtlich, dass Sie seine einzige Bezugsperson sind. Sie sollten ihn darauf trainieren, mit jedem Familienmitglied gleich gut klarzukommen, damit die Last nicht auf einer einzigen Person liegt.

Wie wird das erreicht? Während der Ausbildung bauen Hunde Gewohnheiten und Vorlieben auf. Sie haben einen Fehler gemacht, wenn das Training nur von einer Person der Familie durchgeführt wird und die anderen sich nicht einmal die Mühe machen, dabei zu sein. Auf diese Weise können die Hunde erkennen, dass sie von diesem einen Menschen geliebt werden und von ihm abhängig sind. Und die anderen Familienmitglieder, die nie beim Training dabei waren und den Hund nie kennengelernt haben, werden in den Augen des Hundes ignoriert werden und er wird nicht in der Lage sein, eine Beziehung zu ihnen aufzubauen.

Wie kann man diese Angelegenheit lösen?

Sie müssen Ihren Hund mit anderen Familienmitgliedern zusammen trainieren, um ihm klar zu machen, dass er mit allen Familienmitgliedern zusammen sein sollte und nicht nur mit einem seiner Besitzer.

Fangen Sie an, Zeit mit dem Hund zu verbringen. Das ist für jedes Familienmitglied Pflicht. Lassen Sie nicht nur eine Person ihn füttern oder trainieren lassen und mit ihm draußen spazieren gehen. Beziehen Sie alle Mitglieder an verschiedenen Tagen und auf verschiedene Weise ein. Auf diese Weise kann er sich mit allen im Haus lebenden Personen entspannen, und das ist für Ihren Hund sehr wichtig, denn ein einzelnes Mitglied kann nicht immer für ihn da sein.

Das Leben mit Hunden kann unterhaltsam sein, aber gleichzeitig ist es auch eine Verantwortung. Außerdem wirkt sich das Leben mit einem Hund in vielerlei Hinsicht auf unser Leben aus. Dieser gesamte Blog handelt vom Leben mit Hunden. Er deckt Tipps und Empfehlungen ab, die Sie beim Leben mit einem Hund beachten müssen. Es werden auch einige Hundegewohnheiten erwähnt, die es dem Hundebesitzer leichter machen, mit Welpen umzugehen. Um mehr über Hunde und das Zusammenleben mit Hunden zu erfahren, können Sie unsere Seite erkunden. Auf der Website gibt es vollständige Informationen über Hundefutter und Hundeerziehung.