Wie man die Ohren eines Hundes reinigt - Der Vierbeiner Blog

Wie man die Ohren eines Hundes reinigt

Genauso wie wir uns um eine andere Reinigung unserer Haustiere kümmern, wie z.B. ihnen die Brust waschen, sie baden, usw., so müssen wir uns auch um die Reinigung ihrer Ohren kümmern. Die Reinigung der Ohren von Hunden ist nicht so einfach, sie kann sich auch als Herausforderung erweisen. Wenn es einen Pflegeschritt gibt, den Hunde am wenigsten mögen, dann ist es dieser. Diesen Schmerz hat er nicht verdient.

Es gibt auch einige Hunde, deren Ohren gesund und sauber sind, sie müssen nicht gereinigt werden. Bei manchen Hunden war es so, dass neben der Pflege der Sauberkeit auch die Befreiung der Ohren von Parasiten notwendig ist. Wenn ihre Arbeit heute aufgeschoben wird, dann können sie auch Infektionen in den Ohren haben. Eine solche Rasse von Hunden, deren Ohren infektionsgefährdet sind, wenn zu viel Zeit zwischen Reinigungen vergeht, sind Cocker und Hounds. Dies sind Hunderassen, deren Ohren regelmäßig gesäubert werden müssen, aber alle Rassen brauchen saubere Ohren.

Ohrenreinigungsmittel

Eines der Dinge, die Sie benötigen, um die Ohren eines Hundes zu reinigen, kann ein Wattebausch sein, oder Sie können auch Gaze und ein Handtuch für den Hund verwenden. Wenn Sie anfangen, die Ohren Ihres Hundes zu reinigen, sollten Sie darauf achten, nichts zu verwenden, was die Ohren Ihres Hundes beschädigen können, wie z. B. Wattestäbchen.

Finden Sie zuerst den Zustand der Hundeohren heraus, und ob es Wunden gibt. Wenn Sie keine Wunden finden, können Sie die Ohren Ihres Hundes sanft reiben.

Reinigungslösungen für Hundeohren

Manche Menschen stellen Ohrreiniger her, um die Ohren ihrer Hunde zu säubern. Wenn Sie nichts über die Reinigung der Ohren Ihres Hundes wissen, dann können Sie Ihren Tierarzt danach fragen. Sie können auch fragen, welches Produkt Sie verwenden sollten, um seine Ohren zu reinigen, und er wird Ihnen das beste Produkt schicken, das sich für Sie als vorteilhaft erweisen wird.

Sollten Sie Wasserstoffperoxid verwenden, um die Ohren des Hundes zu reinigen?

Reinigen Sie das Ohr Ihres Hundes niemals mit Wasserstoffperoxid, denn wenn Ihr Hund eine Wunde im Ohr hat, wird es ihn reizen. Im Ohr befindet sich normalerweise ein empfindliches Gewebe, das bei der Verwendung von Wasserstoffperoxid beschädigt wird.